Projekt Hörspielkirche Prensdorf
 

Angeregt von dem Hörspielbahnhof – Kaiserbahnhof bei Joachimsthal kam die Idee auf, in dieser Kirche Hörspiele erklingen zu lassen. Im Sommer 2017 besuchten wir die Hörspielkirche Federow, die sich als erste Hörspielkirche Deutschlands vorstellt. Dort hatten wir die Gelegenheit eine langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin zu ihren Erfahrungen zu befragen. Das Projekt Hörspielkirche Prensdorf war geboren!

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Dorfkirche Görsdorf

Kirche in Görsdorf
Altar Kirche Görsdorf
Kanzel Kirche Görsdorf

Die Kirche in Görsdorf ist ein Saalbau, im 14. Jahrhundert aus Feldsteinen errichtet. Die Weihekreuze sind in der Winterkirche präsent. Besonders wertvoll ist der Sandsteinaltar aus dem Jahr 1581, gestiftet von Hans und Otto von Schlieben, den Söhnen des Patrons Michel von Schieben, der damaligen Rittergutsfamilie. Gestaltet hat den Altar der Bildhauer Georg Schröter aus Torgau, der u.a. auch in Wittenberg und Beesdau tätig war. Der Altar zeigt die Stifterfamilie, rechts die erste Ehefrau mit ihren Kindern und links die zweite Ehefrau mit ihren Kindern unter dem Kreuz.

 

Von der alten Einrichtung ist außerdem noch die Kanzel mit dem anschließenden Evangelischen Beichtstuhl aus dem frühen 18. Jahrhundert erhalten.

 

Zu der Gedenktafelfür die Verstorbenen des ersten Weltkrieges kam im Jahre 2009 eine für die Opfer des zweiten Weltkrieges dazu. Allerdings haben wir noch nicht entschieden, ob wir sie in der Kirche oder außerhalb anbringen wollen.

 

Das Kirchendach wurde in den 1960ger Jahren marode, so dass die Kirche nicht genutzt werden konnte. Auch die Patronatloge verfiel und wurde 1977 abgetragen. Die Görsdorfer Kirche hatte mal eine Orgel und einen Taufengel. Beides ist in der Zeit der baupoizeilichen Sperrung von 1968 - 1981 verloren gegangen. Erst 1977/78, nachdem Pfarrer Tews seinen Dienst hier angetreten hatte, konnte die Kirche restauriert werden. Der Turm, der als sogenannter „Dachreiter“ aufgesetzt war, wurde dabei nicht wieder aufgesetzt, weil die Mittel damals nicht ausreichten. Es ist der größe Wunsch der Görsdorfer, dass die Kirche wieder einen Turm erhält und die Glocken von dem nebenstehenden Metallgerüst wieder umziehen können. Spenden dafür wurden schon eifrig gesammelt. Monatlich halten wir Gottesdienst in der Hauptkirche oder in der Winterkirche. Die jährliche Lesung mit Rundfunkpfarrerin Angelika Obert ist zu einem der kulturellen Höhepunkte des Dorfes geworden.

Kirche in Görsdorf
Altes Wandkreuz Kirche Görsdorf
Messe Kirche Görsdorf
Unsere Hörspiele
 

"Ein Drama in den Lüften"

von Jules Verne.

 

04.10.2019 um 18.00 Uhr

"Mein Herz. Ein Libesroman mit wirklich lebenden Menschen."

von Else Lasker-Schüler

 

Samstag den 19.10.2019 um 14.30 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

17.11.2019 - 09:00 Uhr
 
17.11.2019 - 09:30 Uhr
 
17.11.2019 - 10:15 Uhr